OISE Newbury Hall

OISE Newbury Hall

13 - 17 Jahre


Überblick

  • Verfügbar in jeder Woche des Jahres
  • 30h à 60 Min. pro Woche
  • 8 Schüler pro Klasse
  • Klasseneinteilung nach Englischlevel
  • IELTS möglich

Sprachreisen und Schüleraustausch

Newbury Hall ist eine britische Privatschule für Englischkurse und Fachunterricht auf Englisch im Süden Englands. Sie hat es sich als Ziel gesetzt, allen jugendlichen Kursteilnehmern im Alter von 13 bis 17 Jahren ein intellektuelles, interkulturelles und soziales Verständnis mit auf den Weg zu geben, um sie ideal auf ihre Zukunft vorzubereiten. Das bedeutet, OISE fördert neben dem Englischunterricht auch das Erlernen von Allgemeinwissen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten, wie Konfliktlösungskompetenzen, und zielt durch das Lernen und Leben mit internationalen Jugendlichen aus der ganzen Welt auf die Erweiterung des Horizonts ab. Newbury Hall bietet sowohl Schulaufenthalte von kurzer Dauer ab einer Woche als auch einen Internatsaufenthalt von mehreren Monaten bis hin zu einem Auslandsjahr an.


Die Sprachschule

Die Intensivkurse in OISE Newbury Hall finden in einem viktorianischen Gebäude statt, welches 1859 erbaut wurde und ursprünglich eine Grundschule für Kinder aus dem Ort war. Das Gebäude wurde renoviert und komplett mit hellen Lernräumen, einem großen Gemeinschaftsraum und schnellem WLAN modernisiert. Die Schule verspricht alles, was junge Menschen zum erfolgreichen Erlernen der englischen Sprache brauchen. Jeder motivierte Schüler ist herzlich willkommen. Die Jugendlichen aus aller Welt sollen vom interkulturellen Austausch profitieren und ein Schulsystem kennen lernen, das sich an ihren individuellen Bedürfnissen orientiert.

Es handelt sich bei Newbury Hall um eine britische Privatschule, an der es außerhalb des Sommers (Juni-August) Schuluniformpflicht während des Unterrichts und den sportlichen Aktivitäten gibt. Die Uniform wird von der Schule gestellt und ist für jeden Schüler brandneu. Mitzubringen sind dunkel Hosen und/oder knielanger Rock und dunkle geschlossene Schuhe.


Die Kurse

Sprachreise
Das Newbury Hall Programm ist mit 30 vollen Unterrichtsstunden in der Woche ein intensives Vollzeitprogramm. Der Kurs beinhaltet Stunden, die sich ausschließlich auf das Erlernen der englischen Sprache fokussieren und enthält weiterhin Elemente, um den Teilnehmern Wissen auf Englisch anzueignen. Dazu dient z.B. der Fachunterricht, Debatten, Book Clubs, Unterricht zu internationalen Themen, Projekte und Vokabeltraining. Der Unterricht findet in Gruppen von maximal acht internationalen Schülern statt, wobei die Schüler nach ihrem Englischlevel eingeteilt werden, damit Sie gemeinsam durch die Lehrer abgeholt und individuell gefördert werden können. Für die Gruppeneinteilung absolvieren alle Sprachschüler am ersten Tag einen Einstufungstest und erhalten ihren persönlichen Arbeitsordner. Erfahren Sie mehr zur Schülersprachreise nach Newbury Hall.

IELTS Vorbereitung mit Sprachtest
Die Vorbereitung auf diese Englisch Zertifikate richtet sich an Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren, die einen exzellenten Score erreichen möchten. Die IELTS-Prüfung findet direkt im Anschluss des Kurses in einem anerkannten Prüfungszentrum statt. Die IELTS-Prüfungstage müssen angefragt werden und das Kursdatum sollte dementsprechend geplant werden. Üblicherweise findet die Prüfung an einem Samstag statt. Die Sprachferien sind daher etwas länger und die Abreise erfolgt erst am Sonntag nach Kursende.

Auch dieser Englischkurs besteht aus 30 vollen Unterrichtsstunden in der Woche, in denen sich Gruppen von maximal acht Schüler gemeinsam auf die Prüfung vorbereiten. Die Lehrer legen das Augenmerk auf die vier Disziplinen der Prüfungen: Hör- und Leseverstehen, sowie mündlicher und schriftlicher Ausdruck. Durch frühere Original-Prüfungsmaterialien werden die Schüler mit der Prüfungssituation vertraut. Lesen Sie hier weiter.

Schüleraustausch als Langzeitprogramm
Newbury Hall ist auch dafür ausgestattet, Schüler für einen Internatsaufenthalt über mehrere Terms aufzunehmen. Inhaltlich wird der Kurs an die Interessen und Bedürfnisse des Schülers angepasst. Unterrichtet wird weiterhin in den 30 Wochenstunden, wobei der Fokus von “Englisch lernen” mehr zu “akademischem Schreiben” und Fachunterricht auf Englisch rücken kann. Weitere Informationen finden Sie unter Schüleraustausch als Langzeitprogramm.


Das Freizeitprogramm

Unter der Woche gibt es unterschiedliche, betreute Freizeitaktivitäten, wie Fotografie, Gesang, Fußball, Tischtennis, Tennis, Schwimmen, Kickboxen oder verschiedene Brett- und Gesellschaftsspiele, je nach Interesse der Schüler. Jeden Samstag findet ein Tagesausflug statt, z.B. nach London zum Shopping, Sightseeing oder zu einem Museumsbesuch. Auch Oxford und Bath sind sehr beliebte Ausflugsziele. Dadurch kann England weiter bereist, die englische Sprache angewandt und der Schulaufenthalt weiter bereichert werden. An diesem Ausflug nehmen alle Schüler ab einer zweiwöchigen Sprachreise teil. Den Sonntag verbringen die Schüler in der Schule. Sie können ihre Hausaufgaben erledigen, ab 14 Jahren den kurzen Weg ins Stadtzentrum von Newbury gehen oder sich gemeinsam mit Brettspielen vergnügen. Die Schule hat natürlich weiterhin ein 24-stündiges Aufsichtspersonal vor Ort, versorgt die Schüler mit allen Mahlzeiten, organisiert jedoch nicht die Freizeit am Sonntag.



Die Unterkunft

Residenzunterkunft

Die Schüler leben in einer Residenz direkt neben der Schule. Sie haben ein Einzelzimmer, mit einem Schreibtisch und eigenem Bad. Das Bett ist leicht erhöht und über eine kleine Leiter erreichbar. Das Zimmer ist klein und praktisch ausgestattet, bietet aber alles für die Erledigung der Hausaufgaben und eine ruhige Nacht. Im selben Gebäude übernachten auch Mitarbeiter der OISE Schule, die im Notfall immer als Ansprechpartner da sind.

Gastfamilie

Von Juni bis August stehen den Sprachschülern auch Gastfamilien zur Verfügung. Die Familien nehmen gewöhnlich einen oder zwei Sprachschüler auf, jedoch nicht mehr als vier. Es wird darauf geachtet, dass die Muttersprache der Schüler in derselben Familie unterschiedlich ist und sie damit auch im Alltag weiterhin Englisch lernen. Alle Gastfamilien werden nach strengen Kriterien ausgewählt und regelmäßig überprüft.

Mahlzeiten

Egal ob man in der Residenz oder bei der Gastfamilie lebt, die Schüler nehmen alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) im hellen Speisesaal der Schule ein. Spezielle Diätwünsche werden selbstverständlich berücksichtigt. Bitte geben Sie bei der Kursbuchung an, wenn Unverträglichkeiten oder Allergien bestehen oder wenn vegetarische, vegane, halal, koscher und andere Diäten gewünscht sind.

Anreise und Lage

Schüler, die an den Flughäfen London Heathrow oder London Gatwick ankommen, werden dort im Sommer von OISE-Mitarbeitern begrüßt und zu der OISE Welcome Lounge gebracht. Mit dem Bus reisen sie dann zu bestimmten Zeiten in einer größeren Gruppe weiter. Die OISE Welcome Lounge bietet Betreuung, Spiele und Mahlzeiten und erlaubt, dass die Sprachferien schon gleich mit anderen neu ankommenden Schülern für Newbury Hall begonnen werden können. Außerhalb des Sommers werden die Schüler direkt am Ausgang nach der Gepäckausgabe von einem/r uns gut bekannten Taxifahrer/in empfangen und zur Schule oder Gastfamilie gefahren. Der Transfer vom und zum Flughafen ist in der Kursgebühr enthalten, wenn die Landung an den Flughäfen London Heathrow oder Gatwick am Sonntag vor Kursbeginn zwischen 10:00 und 19:00 Uhr und der Abflug von einem dieser Flughäfen zwischen 12:00 und 19:00 Uhr erfolgt. Planen Sie daher bitte Ihre Reise dementsprechend.

Newbury ist eine traditionelle englische Marktstadt in der Grafschaft Berkshire, nur 96 km westlich von London gelegen. Die Stadt ist für ihre typische Architektur und freundliche Atmosphäre bekannt. Die Schule verfügt über gute Sport- und Freizeiteinrichtungen und ist daher besonders für Jugendsprachreisen oder ein Auslandsjahr geeignet. Oxford, Bath, Stonehenge und die Südküste sind auch nicht weit entfernt.


Akkreditierungen

OISE Newbury Hall ist eine vom British Council akkreditierte Sprachschule. Außerdem ist sie Mitglied bei Englisch UK. OISE Sprachtraining GmbH ist ebenso zertifiziertes Mitglied des Fachverbands Deutscher Sprachreise-Veranstalter e.V. (FDSV).

accreditation one
accreditation two

Kursgebühr: OISE Newbury Hall

Dauer Kursgebühren 2018 - Residenzunterkunft Kursgebühren 2018 - Gastfamilienunterkunft Kursgebühren 2019
1 Woche 1.780 € 1.445 € 1.835 €
2 Wochen 3.340 € 2.670 € 3.470 €
3 Wochen 4.890 € 3.885 € 5.205 €
4 Wochen 6.440 € 5.100 € 6.800 €

Für die Preise für längere Kurse kommen Sie bitte auf OISE zu.

Kursgebühr: Schuljahr und Langzeitaufenthalte

Dauer Kursgebühren 2019
3 Monate (12 Wochen) 17.976 €
6 Monate (21 Wochen + 3 Ferienwochen) 28.455 €
1 Jahr (44 Wochen + 8 Ferienwochen) 59.620 €

Die IELTS-Vorbereitung und Prüfung kann für zusätzliche 350 € erfolgen (Examensgebühr eingeschlossen).

In der Kursgebühr sind enthalten: Sprachkurs, Persönlicher Arbeitsordner und Kurszertifikat, Unterkunft mit Vollpension, Freizeitaktivitäten, Ganztagsexkursion ab einer Sprachreise von zwei Wochen und der Ankunft- / Abreise-Transfer an den Standardtagen und -zeiten. (Landung am Sonntag vor Kursbeginn zwischen 10:00 und 19:00 Uhr und Abflug am Samstag nach Kursende zwischen 12:00 und 19:00 Uhr am Flughafen London Heathrow oder London Gatwick.)