Abschlussprüfungsvorbereitung in Cambridge

Abitur & Maturität

Das Integrierte Prüfungsprogramm

Das Integrierte Prüfungsprogramm ist eine Kombination aus Einzel- und Gruppenunterricht. Der Teilnehmer konzentriert sich in den 17h30 Einzelunterricht gemeinsam mit dem Lehrer auf individuelle Stärken und Schwächen und bereitet sich anhand der Vorgaben der (Bundes-)Länder für das Abitur oder die Maturitätsprüfung vor. In dieser Einheit widmet sich der Sprachschüler der relevanten Literatur, analysiert und verfasst Texte. Die 12h30 Gruppenunterricht teilen sich in Workshops und Projekte auf und haben das Ziel, mit anderen Sprachschülern in Kontakt zu treten und sich auf Englisch in einem internationalen Rahmen auszutauschen. Durch diese Aktivitäten bauen die Teilnehmer nicht nur ihren Wortschatz aus, sondern entwickeln weltweite Freundschaften und lernen einen flüssigen Sprachgebrauch.


Individuell angepasster Einzelunterricht

Im Einzelunterricht, der 17h30 à 60 Minuten umfasst widmet sich der Tutor ganz der Vorbereitung auf die jeweilige Englischprüfung. Diese wird außerdem an den Bedürfnissen und dem Niveau des Sprachschülers angepasst. Damit dieser Kurs individuell an den jeweiligen Teilnehmer angepasst werden kann, füllen die Schüler vor der Anreise eine Bedarfsanalyse aus. Der Unterricht kann je nach Bedarf folgende Themen umfassen:

  • Textanalyse
  • Grammatik
  • Argumentatives Schreiben
  • Wortschatzentwicklung
  • Textproduktion
  • Spezifische Literatur
  • Lese- und Hörverstehen
  • Präsentation
  • Spontane Redesituationen

Die Workshops, das Projekt, die News Review und Ausspracheübungen

Die Gruppenstunden in Workshops und Projekt umfassen 12h30 und dienen dazu, in einem kleinen Rahmen ihr Sprachlevel zu trainieren. Die Teilnehmer werden mit sprachlichen Färbungen und Dialekten konfrontiert, schulen ihr Hörverstehen, formulieren Argumente, lernen Wortschatz im Zusammenhang mit bestimmten Themen und stärken ihr Selbstbewusstsein. Die News Review und Ausspracheübung findet in größerer Runde statt, schulen das Hörverständnis und das Sprechen von anderen.

Der Workshop zur kritischen Analyse wurde dazu geschaffen, um den Teilnehmern die Fähigkeit beizubringen auf Englisch zu analysieren, zu kategorisieren und Informationen zu verarbeiten. Die Auswertung von Texten und kurze Videos zum Zeitgeschehen dienen dazu die kritische Denkfähigkeite zu schulen und sich darin zu üben, selbst gut strukturierte und überzeugende Texte und Argumente zu verfassen. Die Gruppengröße beträgt maximal vier Teilnehmer. (5h pro Woche, 4 Teilnehmer)

Die Teilnehmer entwickeln im Workshop für sprachliches Durchsetzungsvermögen ihre Ausdrucksfähigkeit. Sie üben die Aussprache, Intonation und ihr Auftreten. Dieser Workshop findet in Gruppen bestehend aus maximal acht Teilnehmern statt. (5h pro Woche, 8 Teilnehmer)

Für das Projekt wählen die Kursteilnehmer zum Wochenbeginn ein Thema oder eine Problemstellung. Den Rest der Woche setzen sie sich damit auseinander und trainieren dabei fachübergreifende Kompetenzen wie Analyse-, Team- und Recherchefähigkeiten. Das Ergebnis präsentieren sie am Freitag den anderen Teilnehmern, wobei die rhetorischen Fähigkeiten in der Fremdsprache trainiert werden. (2h30 pro Woche, 4 Teilnehmer)

Jeden Morgen versammeln sich die Sprachschüler eine halbe Stunde lang für die News Review im Auditorium und beginnen den Tag gemeinsam mit kurzen Präsentationen zur aktuellen Tagespolitik. Sie üben dadurch ihr Verständnis und erweitern ihr Vokabular. (2h30 pro Woche, große Runde)

Nach der Mittagspause kommen die Teilnehmer erneut in einer größeren Runde 15 Minuten für die Ausspracheübungen zusammen und trainieren die englische Aussprache. (1h15 pro Woche, große Runde)

Gesamtwochenstundenzahl: 33h45

Kursüberblick

  • Jederzeit verfügbar mit Beginn am Montag
  • 17h30 Einzelunterricht pro Woche
  • 16h15 Workshops, Projektarbeit, News Review und Ausspracheübung
  • ab 16 Jahren

Wo wird dieses Programm angeboten?



Kursgebühr und Stundenplan



Wo wird dieses Programm angeboten?

Kursgebühr: Das Integrierte Prüfungsprogramm

Schule Kursgebühr pro Woche bei 2 bis 3-wöchigen Kursen
Cambridge 2.418€

Der Aufpreis für einen einwöchigen Aufenthalt beträgt 110 €. Bei längeren Kursen gibt es eine Preisreduktion, die wie folgt gestaffelt ist:
- Bei 4-7 Wochen: 35 € pro Woche
- Bei 8-11 Wochen: 65 € pro Woche
- Bei 12 Wochen und mehr: 100 € pro Woche

In jeder Woche des Jahres beginnen die Kurse immer montags. Die Anreise der Teilnehmer erfolgt am Sonntag vor Kursbeginn und die Abreise am Samstag nach Kursende.

In der Kursgebühr sind enthalten: Sprachkurs, Einzelzimmer in einer Gastfamilie mit Halbpension, Unterstützung durch einen Studienberater, alle Unterrichtsmaterialien leihweise, mindestens drei abendliche Freizeitveranstaltungen pro Woche, Zugang zur Audio-, CD- und DVD-Mediathek, Einstufungstest, Computer- und WLAN-Nutzung in der Schule und ein Kurszertifikat nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (A1-C2).

Stundenplan: Das Integrierte Prüfungsprogramm

>33h45 Stunden Unterricht pro Woche, aufgeteilt in 17h30 Tutorial-Stunden und 12h30 Stunden Workshops und Projekt mit zusätzlicher News Review und Ausspracheübungen (3h45)

Der Unterricht beginnt um 08:45 Uhr
News Review - 30 Min
Einzelunterricht - 3h30
Workshop zur kritischen Analyse - 1h
Workshop zum sprachlichen Durchsetzungsvermögen - 1h
Projekt - 30 Min
Ausspracheübungen - 15 Min
Der Unterricht endet um 17:45 Uhr