Newbury Hall Programme

13-17 Jahre

Newbury Hall bietet eine gemütliche, gut ausgestattete und sichere Umgebung innerhalb einer traditionellen englischen Kleinstadt. Die Schule befindet sich in einem viktorianischen Gebäude, das 1859 erbaut und seitdem mehrfach modernisiert wurde, um den Ansprüchen von OISE Schülern und Schülerinnen gerecht zu werden. Newbury Hall bietet Sprachreisen von einer bis zu mehreren Wochen an und beherbergt als Privatschule auch Schüler für Langzeitaufenthalten. Sie gehen hier für drei Monate, ein halbes Jahr und ein ganzes Schuljahr zur Schule, haben Uniformpflicht und können auf die A Levels oder das IGCSE vorbereitet werden. Durch die Unterbringung in der Schule ist es wie im Internat.


Das Programm der Sprachreise

Das Programm ist ein Vollzeitkurs mit 30 Unterrichtsstunden in der Woche (1h à 60 Minuten) und wird von Januar bis Dezember angeboten. Kleine Gruppen von maximal acht Schülern desselben Englischlevels ermöglichen eine individuelle und durchgehende Unterstützung durch die OISE Tutoren. Newbury Hall ist für alle kleinen Schulferien oder auch längere Internatsaufenthalte geeignet, denn die Schule ist das ganze Jahr über geöffnet. Sie ist insbesondere beliebt in den Herbstferien, Osterferien und natürlich den Sommerferien. Der Unterricht konzentriert sich auf das Lernen von Vokabeln, die Entwicklung von Erzählstrukturen, schriftliche Ausdrucksweise, Grammatik und Hör- und Leseverstehen. Der Englischkurs wird dabei durch Themen belebt, wie Literatur und Kultur Großbritanniens, Karriere- und Lernhilfen oder Strategien für die Prüfungsvorbereitung. Durch die Sprachreise ins englischsprachige Ausland, werden die Schüler und Schülerinnen von Newbury Hall ganz natürlich ermutigt, nur Englisch zu sprechen.

Der Stundenplan enthält:

  • Englisch in seiner Anwendung
  • Projekt
  • Eloquence Walkshop
  • Englischtest
  • School Assembly

Englisch in seiner Anwendung
Englisch soll nicht so unterrichtet werden, wie Schüler es aus der Schule kennen. Lernende steigern ihre Sprachkenntnisse durch eine Vielzahl an Unterrichtsmethoden. Die Abwechslung erhöht die Konzentration und die Freude am Unterricht. Natürlich werden weiterhin Grammatik und schriftlicher Ausdruck trainiert. Die Lehrer achten aber darauf, die Interessen der Schüler in den Unterricht zu integrieren, ein hohes Bildungsniveau sowie Aufgeschlossenheit zu erzielen und die Inhalte zukunftsrelevant auszurichten.

Kurskomponenten sind u.a.:
- Lexical Awareness: Rechtschreibung und Grammatik
- World News: Kritische Analyse der Tagespolitik
- Cultural Calendar & Journalism: Verfassen von Artikeln zu Welt- oder Aktionstagen, beispielsweise zum Tag des Baumes oder Welttag der Pressefreiheit
- Biographies: Auseinandersetzung mit bekannten Historikern, Politikern oder Persönlichkeiten der Geschäftswelt
- Ideation & Argumentation: Verfassen von Texten und intellektuell anspruchsvollen Argumenten
- Philosophical Thinking: Auseinandersetzung mit philosophischen Fragen
- Personal Trajectories & School, University & Career Pathways: Testen der Interessen und Fähigkeiten und Analyse der Karrieremöglichkeiten und Zukunftsperspektiven
- Discursive Art: Diskussion über ein Kunstgemälde und die dazugehörende Kritik
- Global Citizenship and Human Rights: Internationale Fragestellungen und die Rolle der eigenen Person im globalen Kontext
- Literatur & Theatre: Analyse und Vergleich der Werke Shakespeares und Dickens
- Drama & Oracy: Ausarbeitung eines Theaterstücks
(20h pro Woche)


Projekt
Die Schüler wählen ein Projektthema, welches sie die Woche vorbereiten und am Donnerstag präsentieren. Die Lehrer unterstützen sie bei der Wahl und Recherche, um mehr als nur einen informativen Vortrag zu erzielen. Sie stellen Fragen wie: „Was ist daran für die Mitschüler interessant?“, „Wie kann das Thema gegliedert werden?“, „Welchen Aspekt kann man vertieft herausarbeiten?“
Die Schüler lernen, strukturiert zu arbeiten und differenziert zu präsentieren. Das Endergebnis muss dabei nicht unbedingt ein traditioneller Vortrag sein. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. (3h30 pro Woche)

Eloquence Walkshop
An jedem Morgen und an drei langen Nachmittagen treffen sich alle Schüler und Lehrer für einen Walkshop (Spaziergang mit sprachlichem Fokus). Die Lehrer und Schüler diskutieren in Kleingruppen angeregt auf Englisch über ansprechende Fragestellungen, die sie für die 30 Minuten mitgenommen haben. Dadurch trainieren die Schüler ihren mündlichen Ausdruck, kritisches Denken und ihre Diskussionsfähigkeit in Gruppen. (4h pro Woche)

Englischtest
Um den Lernprozess zu überblicken und die Schüler stets in eine Lerngruppe einzuteilen, die ihrem Englischlevel entspricht, findet jeden Montag- und Freitagvormittag ein schriftlicher C-Test statt. Dieser erfasst die allgemeine Sprachfähigkeit. Die Evaluation wird durch eine schriftliche Ausarbeitung ergänzt. Der erkennbare Lernprozess wirkt auch für die Schüler ermutigend. (2h pro Woche)

School Assembly
Zu jeder Privatschule gehört die regelmäßige Versammlung aller Schüler und Lehrer. Hier werden die Preise für herausragende Leistungen verliehen oder organisatorische Hinweise, wie Gruppeneinteilungen, gegeben. (0h30 pro Woche)

Einen Eindruck von der Intensität des Kurses erhalten Sie mit Blick auf den Stundenplan auf Englisch.


IELTS Prüfungsvorbereitung

Schüler, die die IELTS Prüfung ablegen wollen, können an einem speziellen IELTS Vorbereitungskurs teilnehmen. Dieser Sprachkurs konzentriert sich allein auf die Prüfungsmodalitäten. Dazu gehören Hör-, Lese-, Schreib- und Ausspracheübungen sowie Übungstests unter Testbedingungen. Die IELTS Prüfung wird während des Jahres in einem anerkannten Prüfungszentrum zu bestimmten Terminen abgenommen. Fragen Sie bitte hinsichtlich der genauen Prüfungstermine nach und orientieren Sie sich beim Planen des Sprachkurses an dem jeweiligen Datum. Einen Stundenplan auf Englisch finden Sie hier.


Unabhängiges Lernen

Die Schüler sind für ihren eigenen Lernfortschritt während ihrer Sprachferien im Ausland verantwortlich. Sie werden unterstützt, ein großes Maß an Selbstständigkeit zu entwickeln und übernehmen die Planung ihrer Lernzeiten selbst. Die Schüler werden darin geschult, eigenständig zu recherchieren und relevante Information in der englischen Sprache herauszufiltern.


Schüleraustausch als Langzeitprogramm

Die Schule bietet neben Sprachreisen auch Schulaufenthalte von drei Monaten, einem halben und ganzen Schuljahr für Schülerinnen und Schüler im Alter von 13 bis 17 Jahren an. Schuluniform, individuell abgestimmter Unterricht und Klassen mit maximal acht Schülern sind besondere Merkmale. Die Vorbereitung auf die britischen A Level oder IGCSE sind hier ebenso möglich. Die Langzeitschüler sind meist aus unterschiedlichen Ländern und streben eine universitäre Laufbahn in Großbritannien an.

Abhängig vom Schuljahr des/der Schülers/in werden die schulischen Bedürfnisse (Unterrichtsinhalte, Fächer, Schweregrad und individuelle Wünsche) analysiert, explizit besprochen und vereinbart. Falls notwendig, kann Anfangs ein größerer Fokus auf ein hohes Level in der englischen Sprache und später ein größerer Schwerpunkt auf den Fachunterricht gelegt werden. Unterrichtet wird ebenso in 30 Zeitstunden pro Woche.

Eltern sollten sich bei Interesse mit OISE in Verbindung setzen. Die Kosten werden von der Anzahl der Wochen in der Schule bestimmt. Dauer und Länge der Schulferien werden individuell vereinbart. In Zusammenarbeit mit der Schule, den deutschsprachigen Mitarbeitern von OISE und den Eltern wird abgestimmt, welche Vorbereitung für die Dauer des Aufenthalts notwendig und gewünscht ist.

Kursüberblick

  • Verfügbar in jeder Woche des Jahres
  • 30h à 60 Min. pro Woche
  • 8 Schüler pro Klasse
  • Klasseneinteilung nach Englischlevel

Wo wird dieses Programm angeboten?



Kursgebühr und Stundenplan



Wo wird dieses Programm angeboten?

Kursgebühr: OISE Newbury Hall

Dauer Kursgebühren 2018 - Residenzunterkunft Kursgebühren 2018 - Gastfamilienunterkunft Kursgebühren 2019
1 Woche 1.780 € 1.445 € 1.835 €
2 Wochen 3.340 € 2.670 € 3.470 €
3 Wochen 4.890 € 3.885 € 5.205 €
4 Wochen 6.440 € 5.100 € 6.800 €

Für die Preise für längere Kurse kommen Sie bitte auf OISE zu.

Kursgebühr: Schuljahr und Langzeitaufenthalte

Dauer Kursgebühren 2019
3 Monate (12 Wochen) 17.976 €
6 Monate (21 Wochen + 3 Ferienwochen) 28.455 €
1 Jahr (44 Wochen + 8 Ferienwochen) 59.620 €

Die IELTS-Vorbereitung und Prüfung kann für zusätzliche 350 € erfolgen (Examensgebühr eingeschlossen).

In der Kursgebühr sind enthalten: Sprachkurs, Persönlicher Arbeitsordner und Kurszertifikat, Unterkunft mit Vollpension, Freizeitaktivitäten, Ganztagsexkursion ab einer Sprachreise von zwei Wochen und der Ankunft- / Abreise-Transfer an den Standardtagen und -zeiten. (Landung am Sonntag vor Kursbeginn zwischen 10:00 und 19:00 Uhr und Abflug am Samstag nach Kursende zwischen 12:00 und 19:00 Uhr am Flughafen London Heathrow oder London Gatwick.)

Vereinfachter Stundenplan: OISE Newbury Hall - 30 Stunden pro Woche

Montag - Freitag
English Language Literacy
Subject Literacy
Mittagessen
English Language Literacy Social and Global Fluency am Mittwoch & Freitag
Subject Literacy
Pause
Freizeitaktivitäten