Spanisch Zertifikate

Erwachsene und Schüler ab 16 Jahren

OISE bietet Studenten und Berufstätigen die Möglichkeit, sich auf anerkannte Prüfungen in der spanischen Sprache vorzubereiten. Die folgende Auflistung umfasst die gängigsten Zertifikate, die von spanischen Universitäten sowie von Unternehmen (privat oder öffentlich) gefordert werden.


Prüfungsvorbereitung

In jedem Vorbereitungskurs mit OISE Segovia werden die üblichen vier Bereiche einer Prüfung behandelt: Hörverstehen, Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck und mündlicher Ausdruck. Die Sprachschüler werden darin unterrichtet, welche Fähigkeiten und Methoden für eine gute Punktzahl wichtig sind und werden in der konkreten Anwendung trainiert. Darunter fallen unter anderem ein gutes Zeitmanagement, Problemlösefähigkeit und eigenständiges Denken. Testsituationen werden in die Vorbereitung integriert und Besonderheiten einer Prüfung werden dann abhängig von der jeweils gewählten Prüfung behandelt. Die Vorbereitung findet im Einzelunterricht des Tutorials™ oder Quatorials™ statt. Mehr über die Kursformen finden Sie unter "Kurse" auf der rechten Seite.

OISE Segovia bietet Vorbereitungskurse für die folgenden Spanisch Zertifikate an.

  • DELE
  • CCSE
  • SIELE

Diplomas de Español como Lengua Extranjera (DELE)

Das Diplom für Spanisch als Fremdsprache wird vom spanischen Ministerium für Erziehung, Kultur und Sport verliehen. Es gibt sechs Niveaustufen, die dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (A1-C2) entsprechen. DELE-Diplome sind international anerkannt und genießen hohes Ansehen, nicht nur bei öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen und Behörden, sondern auch in der Wirtschaft und bei Handelskammern.


Conocimientos Constitucionales y Socioculturales de España (CCSE)

Der CCSE ist eine vom Instituto Cervantes entwickelte Prüfung, die anhand unterschiedlicher Aufgaben die Kenntnisse der spanischen Verfassung und der sozialen und kulturellen Realität des Landes bewertet. Es gliedert sich in zwei wesentliche Bereiche. Ein Teil konzentriert sich auf die Regierung, Gesetzgebung und Teilhabe der spanischen Bevölkerung und der andere Teil auf die spanische Kultur, Geschichte und Gesellschaft.

Wie schon der starke Schwerpunkt auf das spanische Selbstverständnis vermuten lässt, wird dieses Spanisch Zertifikat häufig für den Erwerb der spanischen Staatsangehörigkeit verlangt.


Servicio Internacional de Evaluación de la Lengua Española (SIELE)

Das SIELE wurde vom Instituto Cervantes sowie von der Universidad Nacional Autónoma de México, der Universidad de Salamanca und der Universidad de Buenos Aires entworfen, was ein Garant für einen qualitativ hochwertigen Standard ist.

Das Zertifikat bescheinigt das Sprachniveau des Teilnehmers und weist dafür eine Einordnung in die Punkteskala von A1 bis C2 auf, was dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) entspricht.

Die Prüfung wird am Computer abgelegt. Ebenso erfolgt die Bekanntgabe über das Ergebnis und die Bereitstellung des Zertifikats online. Eine flexible Anpassung an die Bedürfnisse des Teilnehmers ist möglich, indem der Prüfungskandidat wählen kann, in welchem Bereich (Leseverstehen, Schreiben, Sprechen, Hörverstehen) er/sie getestet werden möchte. Die Prüfung kann somit je nach Anforderungen des Arbeitgebers zusammengestellt werden. Vergleichsweise schnell soll das Ergebnis innerhalb von drei Wochen abrufbar sein. Es handelt sich weiterhin um eine umfassende Prüfung, die sich nicht nur auf das europäische Spanisch, sondern auch auf das südamerikanische Spanisch konzentriert. Jeder Test muss mindestens drei verschiedene Arten der spanischen Sprache kombinieren.

Verfügbarkeit

  • Segovia (in Spanien)
  • Beginn jeden Montag
  • ab 16 Jahren