OISE Oxford Brasenose

OISE Oxford Brasenose

14 - 17 Jahre


Sprachferien mit universitärer Ausrichtung

Das Oxford College-Programm ist der ideale Weg für alle Jugendlichen, die neben der Verfeinerung der englischen Sprache auch Einblicke in universitäre Studienfächer gewinnen möchten, um ihren Werdegang nach dem Abitur oder Matura informiert und selbstsicher fortzuführen. Die Teilnehmer dieser Sprachreise schlafen, essen und lernen gemeinsam im Basenose College, in dem sonst Studenten und Professoren der University of Oxford ein und aus gehen. Durch das gemeinsame Leben tauschen sich die internationalen Teilnehmer auch außerhalb des Unterrichts auf Englisch aus, diskutieren den behandelten Stoff des Tages und blicken in ein besonderes Studienleben in Oxford. Hier werden Freunde gewonnen, die Jahre später Teil eines internationalen beruflichen Netzwerk werden. Aufgrund der hohen fachlichen Intensität dieses Kurses benötigen die Sprachschüler schon von Beginn des Kurses ein B1-Level in der englischen Sprache.


Die Sprachschule

Der Unterricht findet im angesehen Brasenose College, einem der 38 Colleges der University of Oxford, statt. Die Räumlichkeiten verfügen über moderne Computer und Bildschirme. Erfahrene Lehrer von OISE übernehmen sowohl den Englisch- wie auch den fachlichen Unterricht. Brasenose College wurde 1509 gegründet und liegt am Radcliffe Square, im Herzen der historischen Altstadt von Oxford. Unter ehrwürdigen Zinnen und hinter historischen Fassaden können die Teilnehmer lernen, studieren und eine einzigartige Schülersprachreise nach England erleben.


Der Kurs

Das Oxford College-Programm besteht aus 30 vollen Wochenstunden und ist damit die intensivste Schülersprachreise von OISE. Der Kurs wurde spezielle für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren entworfen, die sich auf den nächsten universitären Schritt vorbereiten möchten. Die Teilnehmer lernen in einer Gruppe von maximal acht Schülern im College. Der Unterricht am Morgen konzentriert sich auf die Verbesserung der Englischkenntnisse für den akademischen Kontext. Die kleinen Klassen sind basierend auf dem Englischlevel eingeteilt. Am Nachmittag fokussieren sich die Sprachschüler für eine Woche auf eines der sechs angebotenen Studienfächer. Die Schüler wählen bei einem zweiwöchigen Kurs zwei und bei einem vierwöchigen Kurs vier Fächer vor Anreise. Neben dem Erlangen von Wissen und Verständnis der Theorie erfolgt die Anwendung des Gelernten in einer Fallstudie und dem Projekt. Auch hier lernen die Teilnehmer in Gruppen von maximal acht. Flüssige Kommunikation, Interaktion und Präsentationsarbeiten sind wichtige Bestandteile dieses Englischkurses für Fortgeschrittene.
Zur Auswahl stehen die folgenden universitären Studienfächer:

- Internationale Beziehungen
- Journalismus und digitale Medien
- Politik, Philosophie und Wirtschaft (PPE - Philosophy, Politics and Economics)
- Unternehmertum
- Rechtswissenschaften
- Ingenieurwesen

Für diesen Kurs bedürfen Schüler mindestens ein B1-Level und sollten damit ein paar Jahre Englischunterricht gehabt haben. Vor der Anreise wird durch die Sprachschule in Oxford ein mündlicher und schriftlicher Leistungstest durchgeführt, um die Eignung für diesen Kurs und den vollen Gewinn für alle internationalen Teilnehmer zu garantieren. Vor Ort erhalten sie dann ihren persönlichen Arbeitsordner.


Kursdaten und Kursgebühr

Kursdaten
01.07. - 14.07.2018
15.07. - 28.07.2018
29.07. - 11.08.2018
01.07. - 28.07.2018

Kursgebühren - Collegeunterkunft
2 Wochen - 5.340 €
4 Wochen - 10.440 €

In der Kursgebühr sind enthalten: Persönlicher Arbeitsordner und Kurszertifikat, Unterkunft und Verpflegung, Freizeitaktivitäten, Ganztagsexkursion und der Ankunft- / Abreise-Transfer an den Standardtagen und -zeiten.

Um weitere Informationen zu diesem Programm zu erhalten, klicken Sie bitte hier oder kontaktieren Sie OISE.


Das Freizeitprogramm

Das vielfältige Freizeitprogramm ist ein integraler Bestandteil des Sprachkurses. Mit einer breiten Auswahl an intellektuellen und kulturellen Aktivitäten können die Schüler von der Stadt Oxford und dem Universitätsprogramm so viel wie möglich profitieren und Freundschaften vertiefen. Der Ort bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie Punten (Stocherkahnfahren), das Entdecken der Colleges und Räumlichkeiten, in denen Harry Potter gedreht wurde, Vorträge, Evensongs, Stadtführungen, traditioneller britischer Frühstückstee mit Scones und clotted cream und vieles mehr. An dem Samstag zwischen dem zweiwöchigen Kurs, bzw. an den drei Samstagen bei einer vierwöchigen Sprachreise, organisiert OISE einen Ganztagesausflug, um England weiter zu entdecken und um für die nächste lernintensive Woche voll erholt zu sein. Dies können Städte wie London, Cambridge oder Bath sein. Alle Freizeitaktivitäten werden von OISE-Tutoren betreut und es wird wie auch in der Schule durchgehend Englisch gesprochen.



Residenzunterkunft

College

Das Oxford College-Programm bietet die einmalige Erfahrung, im Brasenose College zu lernen. Die Mahlzeiten werden in dem historischen Speisesaal, der Hall, eingenommen. Die Unterkunft befindet sich ebenfalls in einem zu einem College gehörenden Gebäude, das jedoch neuer und abseits des historischen Hauptgebäudes liegen kann. Der Fußweg (äußerst selten Busweg) dauert gewöhnlich maximal 15 Minuten. Die Unterkunft beinhaltet Vollpension, ein Einzelzimmer mit Schreibtisch, ein privates Waschbecken und WLAN-Anschluss. Das Badezimmer wird von zwei bis sieben OISE-Kursteilnehmern geteilt. Im College lebt auch ein erwachsener Ansprechpartner von OISE, um die Aufsichtspflicht für die minderjährigen Teilnehmer lückenlos zu erfüllen.

Anreise und Lage

Schüler, die in London Heathrow oder Gatwick ankommen, werden dort von einem OISE Mitarbeiter begrüßt und in Gruppen zu ihrer Collegeunterkunft gebracht. Der Transfer ist in der Kursgebühr enthalten, wenn die Landung an einem der beiden Flughäfen zwischen 10:00 und 19:00 Uhr am Samstag vor Kursbeginn und der Abflug am Sonntag nach Kursende zwischen 12:00 und 19:00 Uhr erfolgt.

Als eine der bedeutendsten intellektuellen Städte des Vereinigten Königreichs hat Oxford einen weltweiten Ruf für akademische Exzellenz. Nur 90 km nordwestlich von London entfernt, verfügt die Stadt auch über eine große Anzahl an sozialen und kulturellen Sehenswürdigkeiten wie Theatern und Museen, einer Vielzahl von Geschäften und vor allem den 38 weltberühmten Colleges, die gemeinsam die University of Oxford bilden.

Akkreditierungen

accreditation one
accreditation two